Die Chronik des Tanzsportes

 

1972 gründete sich die erste Garde, bestehend aus sieben jungen Mädchen. In roten Blusen und Faltenröckchen gehörten sie anfänglich noch zur Sprendlinger Turngemeinde (STG). 1974 traten sie erstmals in gebrauchten Uniformen der Neu-Isenburger Watze auf. Zu diesem Zeitpunkt bestand die Garde bereits aus neun Personen. Im gleichen Jahr feierten die Mädels ihre erste Saison-Eröffnung mit den Bimmbären als kooperatives Mitglied. Ein Jahr später erhielten die inzwischen 15 Tänzerinnen ihre eigene Bimmbär-Uniform (Straßenuniform). 1976 zählte die Garde bereits genügend tanzbegeisterte Kinder, um die erste Minigarde, bestehend aus fünf Personen, zu gründen. Wiederum ein Jahr später konnte der komplette Verein ein solch zahlreiches Publikum um sich scharen, dass die erste Galasitzung im Bürgerhaus stattfand. Die Garde bestand nun bereits aus 21 Personen – genügend um auch Tanzturniere zu besuchen. In der Kampagne 1980/81 konnte die Garde dann auch erstmals große tänzerische Erfolge vorweisen.Die Minigarde wurde mit ihrem „Holzschuhtanz“ Deutscher Meister in der B-Klasse.Und auch die Backfischgarde erreichte einen 3.Platz. Im 11.Bimmbär-Jahr bestand die Abteilung Tanz aus 77 Tänzern. Und es fanden sich immer mehr Begeisterte.So wurde auf der Jahreshauptversammlung 1990 beschlossen, den „Carneval-Club-Bimmbär“ um zu benennen, um dem Sport im Verein mehr Rechnung zu tragen. Im Laufe der Jahre gelang es dem „TSC Bimmbär e.V.“ sich immer größere Erfolge auf Turnieren zu ertanzen und mehrere Hessen-, Deutsche- und Europameistertitel mit nach Hause zu nehmen.Und der Erfolg reißt bis heute nicht ab.

Trainingszeiten unserer Tanzgruppe

Superminis (Kinder 3-5 Jahre)  Donnerstag  16.30 – 17.30 Uhr
Minigarde (Schüler 6-11 Jahre)  Dienstag  16.30 – 18.30 Uhr
 Donnerstag  17.30 – 19.30 Uhr
Elementrix (Jugend 12-15 Jahre)  Dienstag  18.30 – 20.30 Uhr
 Mittwoch  18.30 – 20.30 Uhr
Prinzengarde (Hauptklasse ab 16 Jahren)  Dienstag  20.30 – 22.00 Uhr
 Donnerstag  20.30 – 22.00 Uhr
Solos  Mittwoch  16.30 – 18.30 Uhr
Schausolo  Donnerstag  19.30 – 20.30 Uhr

Turnhalle der Schillerschule in Dreieich-Sprendlingen