Wirft man einen Blick auf die Anfänge der Bimmbären, so hätte sich keiner der damals Beteiligten träumen lassen, was aus einer närrischen Idee einmal werden kann.

1973 gründete man einen neuen Karnevalsverein –

den  „CARNEVAL-CLUB-BIMMBÄR“.

Zu einem Karnevalsverein gehört selbstverständlich auch ein Elferrat und im Zuge der Gleichberechtigung war es selbstverständlich, dass auch Damen Mitglied im Elferrat sein dürfen. Eine einheitliche Uniform musste für den Elferrat her. Die gelben Hemden und roten Bolero-Jäckchen mit aufgesticktem CCB Wappen des ersten Umzuges waren als Elferuniform nicht geeignet.So entschied man sich, dem modischen Zeitgeschmack entsprechend, für einen „dezent“ kornblumenblauen Anzug für die Herren und das Gleiche als Kostüm mit Rock für die Damen. Kombiniert wurde das Ganze mit gelber Bluse bzw. gelbem Hemd und einer roten Krawatte/Tuch.

1979 war es dann Zeit für neue Uniformen. Die „Papageien-Uniformen“ wurden gegen schwarze Hosen mit weißen Smokingjacken ausgetauscht. Bis heute hat diese Uniform Bestand und wurde in den letzten Jahren nur durch Westen und neue Fliegen ergänzt. Unsere Elfer-Damen tragen zwischenzeitlich einen scharzen Hosenanzug.

1990 wurde der Verein in Tanzsport Club Bimmbär e.V. umbenannt, da der Sport im Verein eine immer größere Rolle einnahm. Man blieb dem Karneval aber verbunden und so hatte die Abteilung Karneval selbstverständlich auch weiterhin Bestand.

Der Elferrat stellt auch den Sitzungspräsidenten, der an den Sitzungen durch das Programm führt.

Unsere Sitzungspräsidenten

Kampagne 1976/1977 Michael Gloger
Kampagne 1977/1978 – 1990/1991 Hellmuth Faller
Kampagne 1991/1992 – 1993/1994 Klaus Marten
Kampagne 1994/1995 – 2006/2007 Michael Laudert
Kampagne 2007/2008 Michael Laudert und Holger Becker
Kampagne 2008/2009 – 2013/2014 Holger Becker
Kampagne 2014/2015 – ….  Markus Schütze